Search

Chronik der Betreuungseinrichtung

Seit 1975 gibt es in Olbendorf einen öffentlichen Kindergarten. Dieser wurde 1975 bis 1979 von Frau Maria Trummer geleitet. Der Kindergarten war damals im Schulgebäude untergebracht.

1980 übernahm Frau Liane Tauss die Leitung des Kindergartens. In den Jahren 1986/1987 wurde ein neuer Kindergarten neben der Volksschule errichtet. Dieser neue Kindergarten wurde zweigruppig gebaut und im September 1987 feierlich eingeweiht.

Im Jahre 1999 wurde der Kindergarten wieder eingruppig. Das Personal blieb aber auf Grund der verlängerten Öffnungszeiten erhalten.

Ab September 2000 wird der Kindergarten wieder zweigruppig geführt und eine Tagesheimstätte kommt dazu. Ab Herbst 2006 hat Frau Christine Heschl diese übernommen.

Im Herbst 2007 wurde nach einem Umbau eine ortsübergreifende Kinderkrippe errichtet.

Seit Herbst 2012 gibt es in der KIBEI eine zweite ortsübergreifende Kinderkrippe.

Ab Herbst 2015 wird aus der 2. Krippengruppe eine alterserweiterte Kindergartengruppe, welche sich aus Kindern ab 1,5 Lebensjahren bis zum Schuleintritt zusammensetzt.

Ab Herbst 2016 wird die ortsübergreifende Krippe stillgelegt. Die KIBEI wird ab dann mit 3 Gruppen geführt.

Ab Jänner 2017, nach der Pensionierung von Liane Tauss, übernahm Frau Silvia Kührer die Leitung des Kindergartens.

 

Unser Personal: 5 Pädagogen, 3 Helfer und 1 Putzfrau.


Additional information